Montag 27. Februar 2017

Inhalt:

Kontaktlehrkraft für Politische Bildung

 

Politische Bildung wird nicht nur als Fach oder Kombinationsfach unterrichtet, sondern spielt als Unterrichtsprinzip auch eine wichtige Rolle im Bereich der überfachlichen Kompetenzen. Umso wichtiger ist es, dass Informationen zu Änderungen der Rahmenbedingungen, aktuelle Materialien oder Informationen zu wichtigen Veranstaltungen an der gesamten Schule zirkulieren und allen KollegInnen zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund ist Zentrum polis bestrebt, an jeder Schule mindestens eine Lehrkraft als Ansprechperson für Politische Bildung zu etablieren.

 

Was ist die Aufgabe einer Kontaktlehrkraft für Politische Bildung?

  • Natürlich sind die Informationen in erster Linie für Sie bestimmt und sollen Ihnen die Arbeit im Bereich der Politischen Bildung erleichtern.
  • Darüber hinaus bitten wir Sie, MultiplikatorIn für Politische Bildung an Ihrer Schule zu sein,
    • indem Sie unsere E-Mail-Aussendungen zu Politischer Bildung an interessierte KollegInnen weiterleiten,
    • durch Aufhängen eines Plakats von Zentrum polis an geeigneter Stelle, um uns den KollegInnen bekannt zu machen.
  • Fallweise erhalten Sie Papier-Aussendungen. In diesem Fall bitten wir Sie, die Informationen im Lehrerzimmer aufzulegen.
  • Ab und zu bitten wir Sie um Unterstützung bei der Suche nach KollegInnen, die mit ihren Klassen an Projekten teilnehmen wollen.

Was erhalten Sie von uns?

  • aktuelle Informationen zu Neuerungen im Bereich Politische Bildung
  • Zusendung unseres elektronischen Newsletters und des digitalen Abos von polis aktuell
  • die Möglichkeit, Zentrum polis für eine SCHILF an die Schule einzuladen (Pro Jahr sind nur wenige Termine möglich!)

Unser Dankeschön für Sie:

  • Gratisbestellung von fünf Publikationen jährlich über den polis Shop. Einfach bei Bestellung im Kommentarfeld vermerken, dass Sie Ihr jährliches Gratiskontingent in Anspruch nehmen wollen.

Kontaktlehrkraft PB

Wenn Sie sich als Kontaktlehrkraft für Ihre Schule nominieren lassen wollen, senden Sie eine E-Mail an: service@politik-lernen.at. Sie erhalten dann von uns ein "Startpaket" zugeschickt.

Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at

Bürozeiten: Montag bis Freitag 10.00-15.00 Uhr
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung | Abteilung I/6 (Politische Bildung)
Projektträger: Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte-Forschungsverein
Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at