Montag 27. Februar 2017

Inhalt:


Nebel im August

seit 6. Oktober im Kino

Das Historiendrama von Regisseur Kai Wessel („Die Flucht“, „Hilde“) ist die Verfilmung des gleichnamigen Tatsachenromans von Robert Domes. Der Journalist hat sich viele Jahre mit dem Leben des 13-jährigen Ernst Lossa befasst, einem Halbwaisen aus der Familie der Jenischen, der zur Zeit des Nationalsozialismus Opfer der Euthanasie wurde. NEBEL IM AUGUST ist in Österreich ab 14 Jahren freigegeben und hat von der Österreichischen und Deutsche Film-Jury die Bewertung: „Prädikat besonders wertvoll“ erhalten. Unterrichtsmaterial zum Film vorhanden.

Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at

Bürozeiten: Montag bis Freitag 10.00-15.00 Uhr
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung | Abteilung I/6 (Politische Bildung)
Projektträger: Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte-Forschungsverein
Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule, Helferstorferstraße 5, 1010 Wien
T 01/42 77-274 44 | F 01/42 77-274 30 | service@politik-lernen.at